Phono-Archiv - Unsere Sendung vom 21. Mai 2022











Themen der Sendung:

  • Filmrolle mit Thorsten Bretzinger

  • Rubrik Stellenangebote - das TYSK sucht eine/n Schneider:in

  • Xenia Brühl im Gespräch mit Special Guest Kathrin

  • Nachrichten aus der Community

  • Erfolgreich gescheitert - eine Besprechung von Maik Stockmann


Wir möchten darauf hinweisen, dass in dieser Sendung hochsensible Themen wie Suizidalität in der Pubertät besprochen werden.

Hilfsangebote für Menschen mit Depressionen: Wenn Sie das Gefühl haben, an einer psychischen Krankheit zu leiden oder Suizidgedanken Sie beschäftigen, wenn Sie sich in einer scheinbar ausweglosen Lebenssituation befinden oder das auf einen Ihrer Angehörigen zutrifft, zögern Sie nicht, Hilfe anzunehmen bzw. anzubieten. Hilfe bietet unter anderem die Telefonseelsorge in Deutschland unter 0800 111 0 111 oder 0800 111 0 222 (gebührenfrei) und im Internet unter telefonseelsorge.de.


--

Im Studio waren Robert Prior, Maximilian Nitzschke-Stockmann, Xenia Brühl und Talkgast Kathrin. Für weitere Beiträge zeichnen Maik Stockmann, Thorsten Bretzinger und Technikkind Daniel.

--

Die Musik stammt diesmal von folgenden Formationen, Acts und Interpreten:

David Guetta - Crazy What Love Can Do
Rammstein - Angst
Herbert Grönemeyer - Mensch
M.I.A. - Bucky Done Gone
Zucchero - Soul Mama
Gestört aber Geil - Sind Wir Freunde
Rosanne Klop, Thomas Kiesner, Kai Schönburg und Florian Korty - Und der Eismann dreht 'ne Runde
2 Cellos con Zucchero -  Il Libro Dell 'Amore





Im Studio bei ALEX Berlin: Special
                            Guest Kathrin, Robert Prior, Xenia Brühl und
                            Maximilian Ntzschke-Stockmann

Im Studio bei ALEX Berlin (v.l.n.r.):
Special Guest Kathrin, Robert Prior, Xenia Brühl
und Maximilian Ntzschke-Stockmann
 






   



HOME